Fledermäuse

Vielen Dank an den NABU für die Genehmigung der Bilder auf dieser Seite

Wenn du mit einem Computer oder iPad arbeitest, klicke einfach auf das Fledermausbild.

Kleine Hufeisennase

Ich bin die kleine Hufeisennase. Meine Nase hat Hautfalten, die wie ein Hufeisen aussehen. Meine Flügel sind sehr breit. Ich kann sie zum Schlafen gut um meinen Körper wickeln. Sie sind so breit wie ein Blatt Papier. Mein Körper ist ca. 4 cm groß und ich wiege soviel wie 4 Würfel Zucker. Mein Fell ist am Rücken graubraun und am Bauch bin ich grau. Meine Ohren sind sehr spitz. Am liebsten lebe ich in Wäldern. Zur Jagd fliege ich erst los, wenn es schon richtig dunkel ist.

Dietmar Nill

Braunes Langohr

Ich bin das Braune Langohr. Du kannst mich gut an meinen langen Ohren erkennen. Sie sind ca. 3 cm lang und damit fast so groß wie mein Körper. Wenn ich schlafe biege ich sie nach hinten und klemme sie unter meine Arme. Wenn ich meine Flügel aufspanne sind sie ca. 25 cm groß. Mein Körper ist mit weichem Fell bedeckt. Am Rücken bin ich braun und am Bauch hellgrau. Ich lebe am liebsten in Wäldern und Parks.

Eckhard Grimmberger

kleine Nachtschwärmer in Not!

Fledermäuse in Not

Ultraschall und Echo-Ortung

Ultraschall und Echo

Wo leben Fledermäuse

Lebensräume

Großer Abendsegler

Ich bin der große Abendsegler. Ich bin schon ganz schön groß. Mein Körper kann ca. 7 cm und meine Flügel ca. 40 cm lang werden. Weil meine Flügel so lang und schmal sind, kann ich richtig schnell fliegen. Ich jage oft mit 60 Stundenkilometern durch die Morgen- und Abenddämmerung. Mein Fell ist rostbraun und meine Ohren sind schwarz. Da ich zu den Waldfledermäusen gehöre, bin ich auch am liebsten im Wald. Zum Schlafen suche ich mir gerne eine schöne Baumhöhle

Reimund Francke

Großes Mausohr

Ich bin das Große Mausohr. Ich bin die größte Fledermaus, die es in Deutschland gibt. Mein Körper kann 8 cm lang werden. Wenn ich meine Flügel ausbreite sind sie 40 cm lang. Ich bin so schwer wie 15 Würfelzucker. Mein Fell ist oben graubraun und unten grau. Ich mag es gerne warm und suche mir deshalb gerne einen warmen Dachboden zum Schlafen. Wenn es dunkel wird, gehe ich auf die Jagd. Ich jage nicht nur im Flug. Häufig jage ich auch zu Fuß am Boden.

NABU/Christian Stein

Zwergfledermaus

Ich bin die Zwergfledermaus. Bei uns bin ich die kleinste von allen. Ich bin etwas größer als ein Daumen und passe gut in eine Streichholzschachtel. Mein Körper ist 3 cm lang und mein Fell ist dunkelbraun.

Ich jage am liebsten in der Nähe von Flüssen und Teichen, aber auch am Waldrand oder auf Wiesen. Mit meinen schmalen Flügeln bin ich sehr schnell. Am liebsten verspeise ich Mücken. Ich lebe oft der Nähe von Städten und gehöre daher zu den Hausfledermäusen.

Eckhard Grimmberger

Wasserfledermaus

Ich bin die Wasserfledermaus. Mich findest du an Teichen und Flüssen. Ich gleite in großen Runden knapp über das Wasser und verspeise sehr gerne Mücken und Nachtfalter. Mein Körper ist 4 bis 5 cm groß und meine Flügel werden bis zu 25 cm lang. Mein weiches Fell ist oben graubraun und unten grau. Am auffälligsten an mir sind meine großen Füße. Ich könnte ohne sie und meine Schwanzflughaut keine Insekten von der Wasseroberfläche fangen. Am liebsten ruhe ich mich in einer Baumhöhle im Wald aus.

Dietmar Nill

Auf der Seite vom NABU findest du noch viele weitere Informationen über Fledermäuse und auch über viele andere Tiere.